Neues Filmprojekt mit Asylsuchendem

16. Juni 2016     / / / / / / / / / / / / / / / / /

Filmemacher Christian Macek und Ahmad

Christian Macek plant neues Filmprojekt zusammen mit Asylsuchendem aus Afghanistan

Es freut mich, mein neustes Filmprojekt für 2016 anzukündigen. Diesmal wird es keine reine Filmproduktion sein sondern eine Kombination aus Integration, Ausbildung und Entwicklungshilfe auf persönlicher Ebene.

 

Konzept Unterstützung, Integration und Weiterbildung des Asylsuchenden Ahmad Shah Alizada durch 2 Filmprojekte.

Unsere Crowdfunding-Aktion konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Vielen Dank an alle die netten Spender und Spenderinnen! 

Ausgangslage 

Der 29-jährige Ahmad Shah Alizada aus Afghanistan machte 2010 den Bachelor in Cinema & Theatre an der Universität der Künste in Kabul. Er lebt momentan in der unterirdischen Zivilschutzanlage in Nebikon und wartet auf seinen Aslyentscheid. 2014 musste er wegen seinem Beruf und seiner Ethnie vor dem Regime und den Taliban flüchten, und möchte nun hier in der Schweiz einen Weg zurück in sein altes Leben finden.

Über das Netzwerk kreativAsyl (Progr) aus Bern und Film Zentralschweiz ist der Kontakt zum Luzerner Online Marketer und Filmemacher Christian Macek zu Stande gekommen.

Schon bald reifte die Idee gemeinsam ein Filmprojekt zu machen.

Projekt

Film über Asylsuchenden aus Afghanistan (Film 1)

Um mit der Technik vertraut zu werden und seine filmische Erfahrung zu verbessern filmt Ahmad Shah Alizada selbständig während 2 Wochen einen befreundeten Asylsuchenden aus Afghanistan. Dieser wird seine Lebensgeschichte erzählen und die beiden werden gemeinsam verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Region besuchen und über das Leben und Ihre Situation philosophieren.

Das Material wird danach zusammen mit Christian Macek geschnitten, vertont, animiert, übersetzt und untertitelt sowie öffentlich aufgeführt und online publiziert.

Sprache: Farsi
Untertitel: Deutsch & English
Länge: ca. 15 Minuten

Film für Hello Welcome in Luzern (Film 2)

In einer zweiten Phase werden Christian Macek und Ahmad Shah Alizada gemeinsam einen Film über das Integrationsprojekt Hello Welcome in Luzern drehen und schneiden. Der Film wird dem Hello Welcome Team kostenlos zur Verfügung gestellt um die Bekanntheit zu steigern. Z.B. durch Veröffentlichung auf den Social Media Kanälen. Für die Bewerbung auf Social Media wird ein kleines Budget im 3stelligen Bereich zur Verfügung gestellt. Die Social Media Werbung wird von Christian Macek`s Online Marketing Agentur „Online Marketing Partner GmbH“ kostenlos übernommen.

Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
Länge: ca. 2 Minuten

Hier geht es zur Webseite von Hello Welcome Luzern

filmprojekt-hello-welcome-luzern

Wo Schweizer und Asylsuchende sich niederschwellig begegnen können: Hello Welcome Luzern

Ziele:

Folgende Ziele möchten mit dem Projekt erreicht werden:

Gegen Aussen

Fördern des Verständnisses der Öffentlichkeit für die persönliche Situation eines Asylsuchenden.

Bekanntheit steigern für das Integrationsprojekt Hello Welcome in Luzern.

Persönliche Ziele (Ahmad Shah Alizada):

Erfahrung sammeln mit verschiedenem Kamera- und Filmequipment

Ausbildung im Schnitt auf Premiere Pro (durch Christian Macek)

Weitere Erfahrungen sammeln (Projektmanagement, Finanzierung, Interviewführung etc.) welche für die weitere Zukunft hilfreich sein werden.

Kennenlernen der europäischen Kultur durch Zusammenarbeit und Freundschaft

Betreuung und Begleitung von Ahmad durch Christian Macek in persönlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Fragen

Ahmad Shah Alizada hat in Kabul Film- und Theaterwissenschaften studiert, bevor er in die Schweiz flüchten musste.

Ahmad Shah Alizada hat in Kabul Film- und Theaterwissenschaften studiert, bevor er in die Schweiz flüchten musste.


Ausbildung / Equipment

Christian Macek stellt sämtliches Filmequipment seines Kamera-Verleihs sowie weitere notwendige Geräte (Laptop, externe Datenspeicher, Software und Zusatzprogramme) kostenlos zur Verfügung. Ahmad Shah Alizada kann somit 3 Kameras und weiteres professionelles Filmequipment kennen lernen.

Der professionelle Schnittraum an der Industriestrasse wird zum gemeinsamen Atelier. Während 10 Tagen wird Christian Macek Ahmad Shah Alizada die Grundlagen des Schnittprogrammes Premiere Pro beibringen.

Sollte es möglich sein, mehr Geld als budgetiert zu bekommen, wird der Überschuss in weitere Filmtechniken wie Color-Grading und Animation inkl. Ausbildung investiert.

Konkrete Ausbildungsziele:

Grundlage Filmen mit folgenden Kameras: Canon 6D (DSLR) mit externem Audio (Zoom H6), Canon XA20 mit manuellen Einstellungen, Canon C100 mit Ninja Blade.

Grundlage Set-Beleuchtung (3 Punkt Beleuchtung) und Green Screen Verfahren

Grundlagen Audio-Bearbeitung: Hintergrundgeräusche, Musikwahl, Briefen für Kompostionen und Synchronisierung separater Tonspuren.

Beherrschen der Grundlagen der Schnittsoftware Premiere Pro CS6

Einführung in After Effects und Da Vince Resolve

Sind alle Ausbildungsziele erfüllt wird Christian Macek ein Ausbildungszeugnis und Empfehlungsschreiben ausstellen was die weitere Job-Suche erleichtern sollte. 


Budget / Finanzierung

Das Gesamtbudget für die effektiven Kosten beläuft sich auf knapp 15`000.-. Fast die Hälfte davon (6`700.-) wird Christian Macek an Sach- und Zeitleistungen einbringen.

Das Restbudget für Spesen und den notwendigen Entschädigungen sowie die Komposition der Filmmusik beläuft sich auf 8`260.- (Mehr Details im Budget).

Das Ziel ist es dieses Budget wie folgt zu finanzieren:

3`000.- durch Crowdfunding auf funders.ch

5`260.- durch Spenden von Stiftungen und Integrationsprojekten


Termine:

Juni 2016: Lancierung Crowdfunding Kampagne auf funders.ch, anschreiben möglicher Geldgeber.

Ende Juni / Anfang Juli: selbständige Film-Phase von Ahmad im Asylzentrum Nebikon und an diversen Orten in der Zentralschweiz.

Juli: Schnitt des Materials für Film 1, Aufnahmen im Hello Welcome, Luzern.

August: Premiere Film 1, Schnitt und Post für Film 2

September: Premiere Film 2.

Über Christian Macek

Dokumentarfilm-Video-Filmproduktion-1

Christian Macek bei Filmaufnahmen

Christian Macek hat einen Bachelor FH als Wirtschaftskommunikator. Das Filmhandwerk hat er in der Medienwerkstatt Zürich gelernt, wo er ca. 30 Kurzfilme (Portraits) für das Online-Video-Magazin Chreisgleis produziert hat.

2015 hat er einen längeren Dokumentarfilm über den Tourismus in der Zentralschweiz gedreht. Hauptberuflich ist Christian Macek selbständig im Bereich Online Marketing (http://www.online-marketing-partner.ch/), produziert Auftragsfilme und betreibt einen Kamera Verleih (http://kamera-verleih.ch/).


Weitere Infos: 

Konzept-Integrations-Film-Projekt-Partysan-Pictures

Budget-Film-Ahmad-Partysan-Pictures

Spenden / Unterstützung:

Helfen Sie uns dieses Projekt zu verwirklichen und investieren Sie in die Ausbildung von Ahmad, damit er bessere Chancen für seine Zukunft hat. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Konto: Macek Christian – Migrosbank Zürich-Mülligen  

IBAN: CH52 0840 1000 0565 4815 0

Bankenclearing Nummer: 8401
SWIFT-Adresse: MIGRCHZZ80A

Migros Bank AG
Dienstleistungszentrum
Postfach
8010 Zürich-Mülligen

Herzlichen Dank an die Katholische Kirchgemeinde Luzern, welche unser Filmprojekt mit einem substantiellen Beitrag unterstützt.

katholische-kirche-luzern


Herzlichen Dank an folgende Sponsoren der Goodies für die Crowdfunding-Kampagne:

cabrio-bahn      sgv       pilatus-bahnen

 

neubad      toni-birrer     isabelle

  /